Anwaltliche Dienstleistungen

Sollte ein Mediationsverfahren in Ihrem Fall nicht in Betracht kommen, berate und vertrete ich Sie gerne in anderen Situationen des Familienrechts.

mehr zu diesem Thema

Zu Ihrer ersten familienrechtlichen Beratung in meinem Büro sollten Sie mitbringen:
  1. Ihre Heiratsurkunde
  2. Falls vorhanden, eine Kopie Ihres Ehevertrages
  3. Für eine eventuelle Unterhaltsberechnung bei Angestellten die Verdienstabrechnungen der letzten 12 Monate und den letzten Steuerbescheid, bei Selbständigen die Gewinn- und Verlustrechnungen, Abschreibungsverzeichnisse, Steuerbescheide und Steuererklärungen der letzten drei Jahre
  4. Etwa eine bis eineinhalb Stunden Zeit

 

Aktuelle Urteile
Düsseldorfer Tabelle